Freiwillige Feuerwehr Zug Morlautern

Zirka 4 km Luftlinie nördlich vom Stadtzentrum auf einer kleinen Hochebene liegt Morlautern. Der ländlich geprägte Stadtteil mit den Ortsteilen Waschmühle und Waldhof hat ca. 3.150 Einwohner.

Die Feuerwehr Morlautern besteht aus 21 aktiven Mitgliedern und ist in der Otterbergerstraße in einem Anbau der Grundschule untergebracht. In den letzten Jahren wurde mit viel Eigenleistung die Räumlichkeiten renoviert und erweitert. Der Fuhrpark besteht aus einem LF 8/6 (Löschgruppenfahrzeug 8/6) und einem ELW 1 (Einsatzleitwagen 1). Bei Einsätzen während des Arbeitstages werden die Einheiten Erlenbach und Morlautern gemeinsam alarmiert. Im Mittel der letzten Jahre rückte der Zug Morlautern zu 40 Einsätzen pro Jahr aus.

Seit 2017 ist die Einheit Morlautern mit dem ELW 1 neben den regulären Einsätzen im Stadtteil in der "Einsatzabschnittsleitung Gesundheit" tätig. Bei größeren Rettungsdienst- und Katastrophenschutzeinsätzen im Stadtgebiet wird dabei der Leitende Notarzt und der Organisatorische Leiter bei der Kommunikation und Dokumentation an der Einsatzstelle von dem speziell ausgebildeten Führungshilfspersonal der Freiwilligen Feuerwehr Morlautern unterstützt.

Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen finden alle zwei Wochen montags von 19:30 bis 22:30 Uhr im Feuerwehrhaus an der Grundschule statt. 

  • Freiwillige Feuerwehr Kaiserslautern: Zug Morlautern (Verband Nord) mit  LF 8/6
  • Freiwillige Feuerwehr Kaiserslautern: Zug Morlautern (Verband Nord), LF 8/6 und ELW 1

Fahrzeuge der Feuerwehr Morlautern

ELW 1
Rufname: Florian Morlautern 11
Baujahr: 2001

[Details]

LF 8/6
Rufname: Florian Morlautern 44
Baujahr: 1997

[Details]