Alarmierung über Funkmeldeempfänger (FME)

Jedes Mitglied der Feuerwehr Kaiserslautern und der Feuerwehren im Landkreis besitzt einen Funkmeldeempfänger, der auf die Frequenz der jeweiligen Feuerwehr eingestellt ist und bei einem bestimmten Funksignal Alarm auslöst. Nach einem Alarmton ist eine kurze Alarmdurchsage zu hören.

Beispiel: Alarmierung der Feuerwehr Landstuhl zu Busbrand

Beispiel: Alarmierung der Feuerwehren Alsenz, Obermoschel und Unkenbach zu Verkehrsunfall

Beispiel: Alarmierung der Feuerwehren Weilerbach, Rodenbach und Reichenbach-Steegen zu automatischer Feuermeldung

Beispiel: Alarmierung der Feuerwehr Winnweiler zu Gasgeruch



Alarmierung über Sirene

Die Ortsteile von Kaiserslautern und die Feuerwehren im Landkreis können zusätzlich zur sogenannten stillen Alarmierung per FME auch mit Sirene alarmiert werden. 

Sirenenton



Alarmierung innerhalb der Hauptfeuerwache

Bei Einsätzen, die von Kräften der Berufsfeuerwehr abgewickelt werden, wird eine Alarmdurchsage im Gebäude durchgeführt.

Beispiel: Löschzugeinsatz

Beispiel: Wasserrettung

Beispiel: Verkehrsunfall auf Autobahn