07.03.2019

Einsatz: Brand auf ehemaligem Pfaff-Gelände

Gegen 07:20 Uhr wurde die städtische Feuerwehr zu einer Rauchentwicklung ins ehemalige Pfaffgelände alarmiert. An der Einsatzstelle bot sich ein ähnliches Bild wie beim Einsatz vom Vortag an gleicher Stelle. In der gleichen leerstehenden Halle brannte ein abgetrennter Raum, welcher früher vermutlich als Meisterbüro diente. Mit einem Trupp wurde die Brandbekämpfung in der Halle aufgenommen. Da der Brand aber schon in die Dachkonstruktion eingedrungen war, musste das Dach mit einer Rettungssäge geöffnet werden. Nur so war es möglich alle Glutnester abzulöschen. Beide Brandorte waren nur durch eine Mauer voneinander getrennt. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

Wie bereits am Vortag ist die Brandursache unklar und die Polizei hat entsprechende Ermittlungen aufgenommen. Während des dreistündigen Einsatzes stellten die nachalarmierten Kollegen der Freiwilligen Feuerwehr den Grundschutz im Stadtgebiet weiterhin sicher.


[Zurück]
 



 

Weiterführendes:

  • Fahrzeugdatenbank: Informieren Sie sich über den Fuhrpark der Feuerwehr Kaiserslautern [mehr]
  • Berufsfeuerwehr: Informationen über die Tätigkeiten der Berufsfeuerwehr Kaiserslautern [mehr]
  • Freiwillige Feuerwehr: Informationen und eine Übersicht über die Züge der Freiwilligen Feuerwehr [mehr]