24.04.2018

Einsatz: Räucherofen sorgt für Feuerwehreinsatz

Heute Morgen um 5:20 Uhr hatte die automatische Brandmeldeanlage eines Einkaufsmarktes im Osten der Stadt ausgelöst. Die alarmierte Berufsfeuerwehr Kaiserslautern fand einen stark verrauchten Verkaufsraum vor. Unter schwerem Atemschutz konnte die Ursache schnell lokalisiert werden. Ein Räucherofen, der in der Nacht durch eine Zeitschaltuhr aktiviert worden war, hatte eine Undichtigkeit und verrauchte dadurch einen Großteil des Verkaufsraumes.

Aufgrund der Größe der Räumlichkeiten gestaltete sich die Entrauchung relativ schwierig, was den Einsatz von mehreren maschinellen Lüftungsgeräten erforderlich machte. Während der Arbeiten der Feuerwehr durften die Mitarbeiter des Einkaufsmarktes das Gebäude nicht betreten. Die Berufsfeuerwehr Kaiserslautern war mit 14 Personen und vier Fahrzeugen fast zwei Stunden im Einsatz, Personen kamen nicht zu Schaden.


[Zurück]
 



 

Weiterführendes:

  • Fahrzeugdatenbank: Informieren Sie sich über den Fuhrpark der Feuerwehr Kaiserslautern [mehr]
  • Berufsfeuerwehr: Informationen über die Tätigkeiten der Berufsfeuerwehr Kaiserslautern [mehr]
  • Freiwillige Feuerwehr: Informationen und eine Übersicht über die Züge der Freiwilligen Feuerwehr [mehr]