07.12.2016

Einsatz: Technischer Defekt führt zu Großeinsatz in Schulturnhalle

Am Dienstagabend alarmierte die Trainerin einer Sportgruppe die städtische Feuerwehr. In der Sporthalle der Bännjerrückschule konnte ein beißender Geruch wahrgenommen werden und mehrere Jugendliche klagten plötzlich über Unwohlsein und Kopfschmerzen.

Die Halle wurde auf Anweisung unverzüglich geräumt, die Jugendlichen sofort medizinisch versorgt und betreut. In der Halle nahm die Feuerwehr unter Atemschutz Messungen vor. Als Auslöser für den stechenden Geruch stellte sich letztlich ein technischer Defekt in der elektrischen Anlage heraus. Somit konnte die Gefahr eines Gasaustrittes ausgeschlossen werden.

Mehrere leicht verletzte Jugendliche wurden zur weiteren Untersuchungen in die Kinderklinik des Westpfalzklinikums transportiert. Aufgrund der kalten Witterung wurde auch ein Bus der SWK eingesetzt, um den Betroffenen eine warme Räumlichkeit vor Ort zu bieten.

Neben der Feuerwehr kamen auch Kräfte des Rettungsdienstes, der Polizei und des Katastrophenschutzes zum Einsatz. In der Leipziger Straße führten die Maßnahmen zu vorübergehenden Verkehrsbeeinträchtigungen.


[Zurück]
 



 

Weiterführendes:

  • Fahrzeugdatenbank: Informieren Sie sich über den Fuhrpark der Feuerwehr Kaiserslautern [mehr]
  • Berufsfeuerwehr: Informationen über die Tätigkeiten der Berufsfeuerwehr Kaiserslautern [mehr]
  • Freiwillige Feuerwehr: Informationen und eine Übersicht über die Züge der Freiwilligen Feuerwehr [mehr]